Menü

Urlaubsplanung: Ist Untervermieten der beste Einbruchschutz?

Hauseigentümer fahren mit gemischten Gefühlen in den Urlaub: In die Freude auf die Ferien mischt sich die Sorge um das Heim. Schließlich ist die Urlaubszeit auch die Hochsaison für Einbrecher. Die spionieren gezielt Einfamilienhausiedlungen aus und schauen, welche Nachbarn für längere Zeit nicht zu Hause sind. Wer sein Eigenheim während des Urlaubs selbst zur Ferienwohnung macht, macht es den Verbrecherbanden hingegen schwer.

Wenn Hausbesitzer für längere Zeit in den Urlaub fahren, gerät die leere Immobilie schnell ins Visier von Einbrechern. Insbesondere in wohlhabenden Wohngegenden spionieren diese die Bewohner in der Urlaubssaison gezielt aus. Und ein länger leer bleibender Parkplatz, ein überquellender Briefkasten und Abends kein Licht sind sichere Hinweise auf verreiste Bewohner.

Sie wollen wissen, wie viel Ihre Immobilie wert ist?
Wir sagen es Ihnen!

Fordern Sie jetzt eine erste Werteinschätzung für Ihre Immobilie an! Bewertung anfordern

Sicherheitsschlösser, Kameras und Alarmanlagen können helfen, die Eindringlinge abzuschrecken. Doch professionelle Banden kennen häufig einen Weg um die Sicherheitssysteme herum. Das ist jedoch kein Grund, auf längere Urlaube zu verzichten. In Ländern wie den USA ist Housesitting schon lange eine bewährte Methode des Einbruchschutzes. Auf Plattformen wie www.trustedhousesitters.com können Eigentümer nach dem passenden Aufpasser für die eigenen vier Wände suchen. Der schaut entweder mehrmals täglich vorbei oder wohnt für die Zeit des Urlaubs im Haus.

Housesitting: Die Vorteile

Das kann auch in anderer Hinsicht nützlich sein, besonders für Verreisene mit Haustieren oder vielen Pflanzen, die während des Urlaubs gegossen werden müssen. Sie bieten den Housesittern eine kostenlose Unterkunft, die passen im Gegenzug auf Ihr Haus auf, holen die Post rein und gießen Ihre Blumen. Wenn auch ein Tier im Spiel ist, sollten Sie natürlich darauf achten, jemanden zu finden, der mit diesem gut auskommt und sich auch mit Tieren auskennt. Häufig bietet es sich dann an, jemanden aus der eigenen Stadt zu beauftragen, der sich vorher schon mal mit Ihrem Vierbeiner vertraut machen kann und den Sie für seine Dienste bezahlen. Hundebesitzer sparen sich so auch die teure Hundepension.

In Deutschland sind Portale wie Trusted Housesitters noch wenig bekannt. Allerdings gibt es auch alternative Wege, um an einen Housesitter zu kommen. Zum Beispiel, indem Sie im eigenen Bekanntenkreis rumfragen. Gerade Jugendliche und Studenten verdienen sich so gerne etwas dazu oder nutzen ganz einfach die Gelegenheit, um eine andere Stadt kennen zu lernen. Und gerade in der schönen Neckarstadt Heilbronn können Sie sich sogar noch etwas dazu verdienen, indem Sie Ihre Immobilie ganz einfach über AirBnB oder andere Ferienwohnungsportale untervermieten. Sie können die Wohnung zum Beispiel für einen geringeren Preis einstellen, wenn die Bewohner im Gegenzug Ihre Post reinholen und Ihre Blumen gießen.

Wann eignet sich Housesitting nicht?

Egal auf welchen Weg Sie sich einen Housesitter holen, wichtig ist, dass Sie der Person vertrauen können. Vermieten Sie also nicht ohne vorher mit den Interessenten zu schreiben und Ihre Bedingungen klar zu machen. Auch eignet sich diese Methode nur für Urlaube. Wenn Sie längerfristig außer Haus sind, weil Sie zum Beispiel beruflich in eine andere Stadt müssen oder vielleicht Ihren Ruhestand im Ausland genießen wollen, bieten sich andere Optionen eher an.

Sie verlassen längere Zeit Ihre Immobilie und möchten wissen, welche Möglichkeiten Ihnen offenstehen? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern.

Schreiben Sie uns

Wir von Werner Immobilien sind seit über 30 Jahren als Ihr Immobilienmakler in Heilbronn tätig. Somit sind wir Ihr Experte für Immobilienfragen aller Art. Schreiben Sie uns eine Nachricht, egal ob es um die Bewertung, Verkauf, Vermietung oder Kauf einer Immobilie geht – wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück für die Klärung weiterer Details.

Erreichbar per TelefonErreichbar per E-Mail

Ich bin damit einverstanden, dass Werner Immobilien mich kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail).*Ich bin damit einverstanden, dass Werner Immobilien meine angegebenen Daten speichert.*